Letztes Feedback

Meta





 

Weil es so weh tut...

Ich seh mir die Bilder an...
 
Ich lese die Nachrichten...
 
Ich erinner mich...
 
an jeden Moment...
 
an jede Hoffnung...
 
an jeden Funken Glück....
 
und es tut weh...
 
 
Ich sehe ich bin nicht die die du wirklich willst....
 
ich bin nicht die mit der du zukunft ahnst...
 
ich bin es nicht...
 
 
ich sehe sie an...
 
sie hat also das was du brauchst...
 
was ich nicht habe...
 
und es tut weh...
 
Aber ich denke an dich....
 
und kann nicht aufhören...
 
 weil es so weh tut....
 

8.5.10 01:03, kommentieren

Werbung


Ein Glas - Ein Mann

Männer sind wie Gläser...

Anfangs gießt man einen leckeren Wein hinein...man trinkt ihn genüßlich..erfreut sich daran.. an dem geschmack an dem geruch an der farbe wenn man ihn gegen das licht hält.

Das Glas gibt dem Wein Halt, Schutz und Sicherheit.

Doch nach und nach merkt man wie der Wein weniger wird. Man  sieht das Ende schon herbei...den letzten Tropfen.

Und dann ist es leer das Glas. Nichts mehr drin.. Einfach nur Leere.

Und plötzlich gleitet es einem aus der Hand. Zerbricht auf dem Boden in tausend scherben. Das was einst so ganz schien ist es nicht mehr..

Und selbst beim aufräumen der Scherben verletzt man sich immer und immer wieder...

Und wenn man irgendwann geschafft hat die Scherben wegzuschmeißen bleibt doch noch die Erinnerung an den guten Wein der in dem Glas war...

2 Kommentare 5.1.10 02:20, kommentieren

Alina...

 

Usergrafik

 



алина

Usergrafik

 

Usergrafik

 

Usergrafik
 
Usergrafik

Usergrafik


Usergrafik
 
 
Usergrafik

29.12.09 03:20, kommentieren

Pustekuchen...

 
 
Ich verstehe mich selbst nicht.
 
Wieso hab ich solche Gedanken?
 
Wieso spinnen meine Gefühle?
 
Weiß ich nicht dass es ohnehin kein Sinn macht?
 
Eigentlich weiß ichs doch.
 
Muss man unbedingt nochmal aufs Gesicht fallen.
 
Werd ich daraus schlauer?
 
Ich steh gerade an einer Kreuzung.
 
Ich weiß nicht ob recht links gerade aus.
 
Nach hinten?
 
Man meint einen Moment lang.
 
Ja ich weiß wos lang geht.
 
Dann sieht man aber plötzlich das Stopschild
 
oder das Vorfahrt gewehren Schild
 
rechts die Sackgasse wo man eigentlich im tiefsten Herzen hin will
 
Gerade aus..gehts den berg runter ins Ungewisse
 
Davor noch ein Zebrastreifen
 
Darauf meinen Leute meinen Weg aufhalten zu können
 
Sie stören und nerven nur.
 
Genauso wie meine Gefühle und Gedanken.
 
Die nerven auch nur.
 
Wer kann mir sagen wos lang geht?
 
Wer sagt mir auch die Wahrheit?
 
Wem kann man noch glauben?
 
Wem vertrauen?
 
Denn viele Menschen haben viele Gesichter
 
Manche Gesichter wollte man eigentlich gar nicht sehen.
 
Eigentlich würd ich gern ein paar Sachen löschen.
 
Einfach löschen.
 
Und so weiter machen als ob nichts gewesen wär.
 
Pustekuchen...

29.12.09 03:12, kommentieren

Und plötzlich macht alles wieder Sinn...

 
Live.Laugh.Love!

13.10.09 00:24, kommentieren

Bester Freund!!!

 
 
DU hast mir gezeigt
 
dass man keinen besseren Freund als dich haben kann!
 
Danke!
 
Tausend mal Danke!

12.8.09 23:30, kommentieren

ouh yes

12.8.09 23:08, kommentieren